Stehaufweibchen

Stehaufweibchen - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Corona

Corona

Heute möchte ich mir mal Luft machen, was Corona und das ganze Drumherum betrifft.

Keine Frage – das mit dem Virus, dem Abstand, der Maske und den ganzen Einschränkungen ist – auf gut Deutsch gesagt – echt scheiße! Aber es ist wie es ist und ich finde, man sollte zum Wohle aller einfach das Beste draus machen. Je konsequenter man sich an alle Vorgaben hält, umso schneller ist alles vorbei bzw. hat man es wenigstens im Griff. Aber so, wie es momentan läuft, wird das so schnell nichts. Ich frage mich z. B. ernsthaft, wo das Problem ist, in Geschäften, Bus und Bahnen eine Maske zu tragen?! Immer noch tragen viele ihre Maske falsch bis gar nicht. Ich schwitze bei wärmeren Temperaturen auch darunter. Für mich ist das Atmen mit der Maske auch manchmal etwas schwerfälliger. Aber trotz Asthma mach ich nicht so ein Theater. Ja, die Masken schützen nicht 100 %ig. Aber jedes Prozent zählt. Man schützt so nicht nur sich selbst sondern vor allem andere, falls man unbekannterweise mit dem Virus infiziert ist. Wieso verstehen das manche nicht??? Ist denen ihre und die Gesundheit anderer so egal? Genauso wie bei diesen Demonstrationen. Es ist MEINE GesundheitIhr nehmt uns unsere Freiheit und sonstige hirnlose Aussagen. Es ist NICHT nur eure Gesundheit!!! Ok, die Freiheit, zu tun, was man will, ist momentan etwas eingeschränkt. Aber hey, wo ist das Problem? Das ist doch kein Dauerzustand! Es würde sich alles viel schneller wieder normalisieren, wenn man sich mal ein bisschen am Riemen reißt. Aber es muss doch auffallen, dass solche Demos oder auch Parties und Urlaube im dichten Gedränge eher das Gegenteil bewirken - im Bezug auf die Ansteckung wie auch auf die Einschränkungen. Aber es ist vermutlich wie bei diesen illegalen Autorennen. Da denken auch alle, dass schon nichts passiert. Und wie sieht es in der Realität aus?! Normalerweise würde ich ja sagen, dass jeder machen soll was er will. Ist ja nicht mein Leben. Aber in diesem Fall geht das leider nicht. Also bleibt mir nur, an die Vernunft aller zu appellieren. Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall auch weiterhin brav meine Maske tragen und so gut es geht Abstand halten. Denn ich möchte gesund bleiben, somit keine anderen Menschen anstecken und nicht schuld daran sein, wenn alles noch viel schlimmer wird.

Stehaufweibchen 02.09.2020, 13.01 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL